Schneeball-Teigkugeln

Diese Schneeball-Teigkugeln sind ideal für eine Weihnachtsfeier mit Familie und Freunden!

Desserts Rezepte für spezielle Anlässe Vegetarisch Backen

Zutaten

  • 190 g lauwarmes Wasser
  • 15 g geschmolzene Butter
  • 8 g Salz
  • 15 g Zucker
  • 6 g getrocknetes Milchpulver
  • 350 g Mehl
  • 5 g getrocknete Hefe
  • 1 Becher Vanilleglasur
  • Puderzucker zum Bestäuben

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Mehl, Salz, Zucker und Milchpulver vermengen. Anschließend Hefe, Butter und Wasser hinzugeben und alles zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig 10 - 15 Minuten mit der Hand kneten, bis dieser glatt und elastisch ist.
  3. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 20 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Teig in 20 Stückchen teilen und Kugeln daraus formen. Die Teigkugeln auf ein ausgelegtes Backblech legen, mit Frischhaltefolie abdecken und nochmals 20 - 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie fast doppelt so groß geworden sind.
  5. Den Backofen auf 230°C vorheizen.
  6. Die Kugeln 10 Minuten lang backen. Anschließend die Temperatur auf 200°C verringern und die Kugeln fertig backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Alles auf einem Backofengitter vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren die Teigkugeln in Vanilleglasur tauchen und mit Puderzucker bestäuben.

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)