Selbst Gemachte Pasta

Frische Pasta ganz einfach selber machen - in 7 Schritten!

Exotische Küche Nudelgerichte

Zutaten

  • 315 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 - 2 EL warmes Wasser
  • 3 große Eier
  • 1 EL Olivenöl

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung (Für 4 Portionen)

  1. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Eier, Salz, Öl und Wasser hinzufügen und mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine verquirlen. Alles solange rühren, bis der Teig eine Kugel bildet.
  2. Den Teig auf ein Backblech legen und mit den Händen kräftig und gründlich kneten, bis der Teig eine seidige und glatte Struktur hat. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen, leicht platt drücken und mindestens 15 Minuten lang kühlen.
  3. Den Teig in drei Teile teilen und jeweils mit einem Nudelholz zu einem Quadrat ausrollen. Die Quadrate auf Stufe 1 durch eine Nudelmaschine schieben bzw. walzen.
  4. Auf Stufe 2 solange wiederholen, bis die gewünschte Dicke und Struktur erreicht ist.
  5. Die Nudeln in Bandnudeln, Fettuccine oder Spaghetti schneiden und auf ein leicht bemehltes Backblech legen.
  6. Die Nudeln mit einem sauberen Tuch abdecken, damit sie nicht austrocknen und mit dem restlichen Teig entsprechend vorgehen.
  7. Abschließend die Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen lassen. 

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)