Mini-Beeren-Muffins

Leckere Mini-Muffins - perfekt für Kinder oder Partybuffets!

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 115 g Zucker
  • 65 ml Rapsöl
  • 85 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanille-Aroma
  • 300 g gefrorene Beeren
  • Puderzucker

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung (für 24 Muffins)

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen und das Mini-Muffinblech gründlich einfetten.
  2. Das Mehl und das Backpulver vermengen und in eine Rührschüssel sieben. Öl, Milch, Vanille-Aroma und das Ei hinzufügen und alles mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Anschließend die gefrorenen Beeren zugeben und mit der niedrigsten Stufe des Handmixers unterrühren.
  4. Den Teig bis zu ¾ in die Mulden des Muffinblechs füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Minuten backen.
  5. Anschließend die Mini-Muffins für 10 Minuten ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  6. Die Mini-Muffins mit Puderzucker bestreuen und servieren.

 

 

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)