Käsekuchen In 4 Varianten

4 leckere und unterschiedliche American Cheesecakes, die ganz ohne Backofen zubereitet werden können.

Desserts Vegetarisch

Zutaten

Boden:

  • 200 g Kekse
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g geschmolzene Butter

Füllung:

  • 750 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 5 g Vanilleextrakt
  • 300 g Doppelrahm 

Gesalzener Karamell:

  • 90 g brauner Zucker
  • 75 g Doppelrahm
  • 25 g Butter
  • Prise Meersalz

Erdbeere und Zitrone:

  • 15 Erdbeeren
  • Saft und Schale von zwei Zitronen
  • 15 g Zucker

Schokolade:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 50 ml Schlagsahne

Heidelbeeren und Ahornsirup:

  • 70 g Heidelbeeren
  • 25 g Zucker
  • Ahornsirup

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung (4 Portionen)

  1. Für den Boden Kekse und Zucker in den Mini-Zerkleinerer eines Stabmixers geben und zerkleinern. Anschließend die geschmolzene Butter hinzufügen und solange vermengen, bis eine Masse entsteht. 
  2. Die Keks-Butter-Mischung gleichmäßig auf 4 kleine, eingefettete Springformen verteilen und mit der Rückseite eines Löffels zu einem flachen, festen Boden drücken.
  3. Den Kuchenboden für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Für die Füllung Frischkäse und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen des Stabmixers vermengen. Die Schlagsahne in einer separaten Schüssel steif schlagen und anschließend unter die Frischkäse-Mischung heben.
  5. Die Füllung gleichmäßig in 4 Portionen aufteilen.


Gesalzener Karamell:

  1. Die Zutaten für das Karamell in einen kleinen Topf geben, zum Kochen bringen und anschließend bei niedriger Temperatur für 2-3 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  2. 2/3 des gesalzenen Karamells unter die Frischkäse-Mischung heben.
  3. Die Karamellcreme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Kuchen für 1- 2 Stunden kalt stellen. Anschließend das restliche Karamell gleichmäßig auf der Karamellcreme verteilen und für eine weitere Stunde kühlen. 


Erdbeere und Zitrone:

  1. 12 Erdbeeren vierteln. Erdbeeren, Zucker, Saft und Schale einer Zitrone in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. 
  2. Den Saft und die Schale der zweiten Zitrone zur Frischkäse-Mischung hinzugeben und gut miteinander vermengen.
  3. Die Zitronencreme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Kuchen für 1- 2 Stunden kalt stellen. Das Erdbeer-Zitronenpüree gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und für eine weitere Stunde kühlen.
  4. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden und den Kuchen garnieren.


Schokolade:

  1. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend die Schlagsahne unterrühren.
  2. 2/3 der Schokolade unter die Frischkäse-Mischung heben.
  3. Die Schokoladencreme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Kuchen für 1- 2 Stunden kalt stellen. Anschließend die restliche Schokolade auf die Schokoladencreme geben, gleichmäßig verteilen und für eine weitere Stunde kühlen. 


Heidelbeeren und Ahornsirup:

  1. Blaubeeren, Zucker und Ahornsirup in einen Topf geben, zum Kochen bringen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herden nehmen, abkühlen lassen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
  2. 2/3 des Heidelbeerpürees unter die Frischkäse-Mischung heben.
  3. Die Heidelbeercreme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Kuchen für  1- 2 Stunden kalt stellen. Anschließend das restliche Püree  auf die Heidelbeercreme geben, gleichmäßig verteilen und für eine weitere Stunde kühlen.
  4. Den Kuchen mit weiteren Blaubeeren garnieren.

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)