Haselnuss-Schokoladen-Cookies

Die Haselnuss-Schokoladen-Cookies sind so lecker, dass sie mit einem Biss im Mund verschwinden!

Desserts Vegetarisch Backen

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 190 g Mehl
  • 125 g grob gehackte Haselnüsse
  • 90 g Schokotröpfchen oder gehackte Schokolade

 

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung (Für 24 Cookies)

  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen und Backpapier auf einem Backblech auslegen.
  2. Die Butter und den Zucker in einer Rührschüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen.
  3. Das Ei hinzugeben und gut verrühren. Anschließend das Mehl und das Backpulver unterrühren. Zum Schluss die Schokotröpfchen oder die gehackte Schokolade hinzufügen und den Teig glatt rühren.
  4. Mit einem Esslöffel gleich große Teigkugeln formen und auf das Backblech mit etwas Abstand legen. Mit einer leicht bemehlten Handfläche die Kugeln etwas flach drücken und für 15-20 Minuten backen lassen, bis die Cookies schön gebräunt sind.
  5. Die Cookies aus dem Backofen herausnehmen und vollständig auskühlen lassen, bevor sie in einer verschließbaren Dose aufbewahrt werden können.

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)