Der Ultimative Schokoladenkuchen

Schokoladenfreunde aufgepasst! Backt euch diesen köstlichen Schokoladentraum ganz leicht mit Hilfe einer Küchenmaschine.

Desserts Vegetarisch

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 200 g Streuzucker
  • 10 ml Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 325 g weiche Butter
  • 150 g Crème Fraîche
  • 5 ml Zimt, gemahlen
  • 100 g Zartbitterschokolade 70%
  • 125 g Frischkäse
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Tafel Schokolade, geraspelt

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Den Boden von zwei runden Kuchenformen mit einem Durchmesser von 20 cm einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
  3. Puderzucker, Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Zimt, Crème Fraîche und das Ei in eine Schüssel geben und mit einer Küchenmaschine vermengen.
  4. Den Kuchen auf die beiden vorbereiteten Kuchenformen aufteilen und im Backofen 25 Minuten lang backen, bis der Teig fest ist.
  5. Die Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  6. Die Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen und kurz abkühlen lassen, sodass sie noch flüssig ist.
  7. Butter in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und cremig schlagen. Anschließend den Frischkäse unterheben.
  8. Zuerst den Puderzucker und anschließend die geschmolzene Schokolade langsam unterrühren.
  9. Etwas Glasur auf einem Kuchenboden verteilen und den zweiten Kuchenboden im Anschluss darauf legen. Die restliche Glasur auf dem Kuchen und an den Seiten verteilen.
  10. Die geraspelte Schokolade über dem Schokoladenkuchen verteilen bzw. streuen. 

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)