Schneemann-Pizza

Schon mal eine Schneemann-Pizza gemacht? Geht ganz einfach!

Weihnachten Speisenzubereitung Elektrisches Kochen Food Processoren Rezepte für spezielle Anlässe Backen

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen (375 ml) warmes Wasser
  • 1 TL Honig
  • 2 TL (7 g Beutel) Hefe
  • 4 Tassen (600 g) Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/4 Tasse (60 ml) Olivenöl
  • 1 Tasse Tomatensauce
  • 250 g geriebener Pizzakäse
  • 1 Karotte, in kleine Stücke gechnitten
  • schwarze Oliven als Augen
  • weiteres Gemüse als Dekoration (z.B. Zwiebeln, Paprika, Schnittlauch)

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Methode

  1. In einer großen Schüssel Wasser, Honig und Hefe verrühren. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Mehl und Salz in einer weiteren Schüssel mischen, dann den Hefe-Honig-Mix und das Olivenöl hinzufügen. Ungefähr 10 Minuten kneten bis der Teig weich ist. 1 Stunde mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen.
  3. Backofen auf 250 ° C vorheizen und den Teig auf eine bemehlte Fläche legen.
  4. Den Teig in 28 gleich große Teile schneiden. Aus jedem Teil je 3 unterschiedlich große Kugeln formen, ausrollen und in Kreise schneiden.
  5. Den größten Kreis auf Backpapier legen, den mittleren so platzieren, dass er den größten leicht überlappt. Dann den kleinsten Kreis als Kopf an den mittleren platzieren, ebenfalls leicht überlappend.
  6. Tomatensauce auf dem Teig verteilen, dann mit Käse bestreuen.
  7. Karottenstück als Nase auf dem kleinsten Kreis platzieren.
  8. Ca. 10 Minuten im Backofen backen, bis der Käse zerläuft und der Teig ganz durchgegart ist. 
  9. Oliven für die Augen auf den kleinsten Kreis setzen.
  10. Nach Belieben mit weiteren Zutaten dekorieren (Mund, Knöpfe, Schal, Mütze)

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)