Spinat-Dal

Dieses traditionelle indische Gericht aus roten Linsen und Spinat wird mit Reis, Gemüse und Fladenbrot serviert und ist besonders lecker.

Beilagen, Snacks & Soßen Vegetarisch

Zutaten

  • 500 g rote Linsen, gewaschen
  • ½ Bund Spinat oder Mangold, gewaschen und grob gehackt
  • 2 EL Erdnussöl oder leichtes Olivenöl
  • 1 TL Senfkörner
  • ½ TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 frische Peperoni, in Scheiben geschnitten
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Meersalz

Methode (Klicken Sie, um als abgeschlossen zu markieren)

Zubereitung (Für 4 Portionen)

  1. Die Linsen in einen großen Kochtopf geben und 1 Liter Wasser hinzufügen. Das Wasser zum Kochen bringen, die Temperatur zurückschalten und die Linsen solange köcheln lassen, bis sie „breiig“ sind. Bei Bedarf etwas mehr kochendes Wasser hinzufügen. Gelegentlich umrühren.
  2. Den Spinat bzw. Mangold zu den Linsen hinzufügen und bei niedriger Hitze weitere 10 Minuten lang kochen.
  3. Öl in einem weiteren Kochtopf erhitzen und Senfkörner, Kurkuma, Zwiebel und Peperoni hinzugeben.  Alles für einige Minuten lang kochen, bis alles weich ist und zu den Linsen sowie dem Spinat bzw. Mangold hinzufügen.
  4. Das Spinat-Dal salzen und vorsichtig mischen. Vor dem Servieren einige Minuten umrühren.
  5. Als Beilage eine Schale Naturjoghurt mit etwas gehackter Minze und getoastetem Pitabrot servieren.

Abgeschlossene Schritte (Klicken Sie, um den letzten Schritt zu entfernen)