Valentins-Muffins

Valentins-Muffins

Mit den Valentins-Muffins geht Liebe garantiert durch den Magen!

Zutaten
  • 250 g weiche und ungesalzene Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz

Für das Topping:

  • 300 g Frischkäse
  • 2 EL Butter
  • 300 g Puderzucker
  • ca. 1 EL rote Lebensmittelfarbe (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Mit einem Handmixer die Butter und den Zucker cremig schlagen. Anschließend das Vanilleextrakt hinzufügen und unterrühren.
  3. Mehl, Kakaopulver und Salz über die Butter-Masse sieben und alles mit einem Holzlöffel zu einem weichen Teig vermengen.
  4. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Mit einem Nudelholz den Teig ausrollen und Herzen mit einer Ausstechform ausstechen. Die Teigherzen auf die beiden Backbleche verteilen.
  6. Den Teig 15 Minuten backen und anschließend vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung Topping:

  1. Den Frischkäse und die Butter 30 Minuten vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Für das rote Topping die Hälfte des Frischkäses sowie die Hälfte der Butter verwenden und in einer großen Rührschüssel mit einem Handmixer cremig schlagen. Anschließend die Hälfte des Puderzuckers und die rote Lebensmittelfarbe hinzufügen und unterrühren.
  3. Für das weiße Topping Schritt zwei wiederholen, jedoch ohne Hinzufügen der Lebensmittelfarbe.
  4. Die Hälfte der Teigherzen mit beiden Toppings großzügig bestreichen, dabei mit dem roten Topping beginnen. Die andere Hälfte der Herzen direkt daraufsetzen.
  5. Die Valentins-Muffins mit Puderzucker bestreut servieren.